Johann König

Shownotes

Sie selbst müssen gar kein Kunst-Aficionado sein oder permanent durch Ausstellungen tingeln, um Johann König zu kennen. Es gibt einen Komiker gleichen Namens und es gibt ihn, den - wie es in den Medien gerne heißt - Popstar unter den Galeristen, den „blinden Galeristen“, so jedenfalls nannte er, der durch einen furchtbaren Unfall in seiner Kindheit fast sein komplettes Sehvermögen verlor, das Buch über sein Leben, das 1981 in Köln begann. Es waren die großen und wichtigen männlichen Künstler ihrer Zeit, die in seinem Elternhaus ein und aus gingen: Richter, Polke, Baselitz, Penck. Joseph Beuys, Herrmann Nitsch, On Kawara. Vielleicht ist das eine der Antworten, wenn man Johann König fragt, warum er unbeirrt diesen Weg wählte. Wenn die Kunst nämlich so selbstverständlich zu deinem Leben gehört, im Guten wie im Schlechten, dann ist der Blick darauf auch mit fast blinden Augen wohl ein ganz sicherer, vertrauter. Welchen Platz dieses Handicap wohl bei einem Gespräch über Essen einnehmen wird? Sie werden es erfahren. Viel Spaß jetzt mit Johann König.


WERBUNG Toast Hawaii wird unterstützt von dmBio, die Bio-Lebensmittelmarke von dm-drogerie markt. Ganz nach dem Motto „Natürlich lecker erleben“ bietet dmBio mit mehr als 550 Produkten eine vielfältige Auswahl – von leckeren Snacks für zwischendurch bis hin zu original italienischen Tomatensaucen.

Haben auch Sie eine dmBio-Geschichte, die im Podcast erzählt werden soll? Dann schreiben Sie uns gerne unter toasthawaii@studio-bummens.de

ÖKO-Kontrollstelle: DE-ÖKO-007

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.