Günther Krabbenhöft

Shownotes

Es war einmal….ein sehr sensibler Junge, der zur Welt kam im Jahr, in dem der 2. Weltkrieg endlich beendet wurde - in einer Zeit also, in der die Menschen am Limit waren. Hungern musste Günther Anton Krabbenhöft, der auf dem Hof des Großvaters bei Hannover aufwuchs, nicht, auch wenn seine Seele das sicherlich anders sehen würde. Mit viel Phantasie und Neugier ließ Günther Krabbenhöft die Hindernisse des Lebens passieren, machte eine Lehre zum Koch und landete schließlich im wilden Berlin, in dem das Leben sehr viel unkonventioneller gehandhabt wurde. Zum Glück. Durchatmen. Endlich konnte sich Günthers Persönlichkeit entfalten, er wurde Vater und viele, viele Jahre später von einem schottischen Touristen in der U-Bahn fotografiert. Das Video ging viral, mehrere Millionen Klicks, kein Wunder: es ist Günthers Style oder sagen wir ruhig: Stil, sein sicheres Händchen für Mode und Ästhetik, die quasi sein 2. Coming-Out einleiteten. Heute arbeitet der wahrscheinlich freundlichste Mensch der Welt u.a. als Model, über ihn freuen sich allein auf Instagram an die 300.000 Follower. Und: er tanzt. Er tanzt die Nächte durch, Elektro, Technobeats, Bässe. Wir sprechen über Abstürze und Abendbrot, Charles und Diana, Forellen-Mus, Himbeer-Tiramisu und noch vieles mehr.


WERBUNG Toast Hawaii wird unterstützt von dmBio, die Bio-Lebensmittelmarke von dm-drogerie markt. Ganz nach dem Motto „Natürlich lecker erleben“ bietet dmBio mit mehr als 550 Produkten eine vielfältige Auswahl – von leckeren Snacks für zwischendurch bis hin zu original italienischen Tomatensaucen. Haben auch Sie eine dmBio-Geschichte, die im Podcast erzählt werden soll? Dann schreiben Sie uns gerne unter toasthawaii@studio-bummens.de

ÖKO-Kontrollstelle: DE-ÖKO-007

Dein Kommentar wurde abgeschickt.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.